What supplements are good for hernia

Welche Nahrungsergänzungsmittel sind gut für Hernien?

Wenn ein inneres Organ durch eine Schwachstelle in Ihrem Muskel oder Gewebe ragt, Hernie Ergebnisse. Sie können eine Vielzahl von Hernien entwickeln, wie Leistenhernien, Oberschenkelhernien, Nabelhernien und Hiatushernien. Es ist wichtig, so schnell wie möglich medizinische Hilfe für einen Leistenbruch zu bekommen.

Hernie ist ein Gewebe oder Organ, das durch ein ungewöhnliches Loch ragt. Es betrifft typischerweise den Darm oder Magen.

Vorwölbung, Schwellung oder Schmerzen sind die Symptome. Es müssen nicht immer irgendwelche Symptome sein.

Die Überwachung der Krankheit ist Teil der Behandlung. Bei Bedarf kann eine Operation den Einschnitt schließen und das Gewebe an seinen richtigen Platz zurückbewegen.

Lesen Sie mehr: 11 gesundheitliche Vorteile von Pfefferminze

Arten von Hernien

Wir haben 4 Arten von Hernien. Nämlich

  1. Leistenbruch
  2. Schenkelhernie
  3. Nabelbruch
  4. Hiatushernie
  5. Ventrale Hernie

1. Leistenbruch

Wenn Gewebe, beispielsweise ein Teil des Darms, durch einen schwachen Bereich in der Bauchmuskulatur drückt, entwickelt sich daraus ein Leistenbruch. Wenn Sie husten, sich bücken oder etwas Schweres heben, kann die daraus resultierende Beule weh tun. Viele Hernien sind jedoch schmerzlos.

Ihre Leiste beherbergt den Leistenkanal. Es ist die Area bei Männern, wo der Samenstrang den Hodensack mit dem Bauch verbindet. An den Hoden wird dieses Seil befestigt. Das runde Band, das sich bei Frauen im Leistenkanal befindet, hilft dabei, die Gebärmutter an Ort und Stelle zu halten.

Da die Hoden bald nach der Geburt durch den Leistenkanal absteigen, treten Leistenbrüche häufiger bei Männern auf. Dahinter soll der Kanal quickly vollständig gesperrt werden. Gelegentlich schließt sich der Kanal nicht vollständig, wodurch eine Schwachstelle entsteht.

Ein Leistenbruch muss nicht schädlich sein. Allerdings wird es von alleine nicht besser und kann fatale Probleme entwickeln. Eine Leistenhernienoperation kann von Ihrem Arzt empfohlen werden, wenn sie schmerzhaft ist oder sich ausdehnt. Eine häufige chirurgische Behandlung ist die Korrektur von Leistenbrüchen.

2. Schenkelhernie

Eine Oberschenkelhernie entwickelt sich typischerweise in der Nähe der Oberseite des inneren Oberschenkels, wenn Fettgewebe oder ein Teil des Dickdarms in die Leistengegend ragt. Es dringt in eine Region ein, die als Femurkanal bekannt ist, indem es durch eine schwache Stelle in der umgebenden Muskelwand (Bauchwand) drückt.

Zu den Symptomen gehören

Ein plötzlicher und schlimmer werdender Schmerz und severe Druckempfindlichkeit im Bereich, Fieber, Übelkeit, schneller Herzschlag, eine Veränderung der Hautfarbe um die Ausbuchtung herum und Erbrechen.

3. Nabelbruch

Eine Problem, in der der Darm in der Nähe des Bauchnabels durch die Bauchmuskeln stößt.

Nabelhernien sind bei der Geburt bei Neugeborenen häufig. Auch Erwachsene können Nabelbrüche entwickeln, häufiger bei Frauen.

Ein vorgewölbter Bauchnabel ist ein typisches Anzeichen für einen Nabelbruch und kann bei kleinen Kindern am deutlichsten sein, wenn sie weinen.

Die meisten Hernien schließen sich im Change von fünf Jahren auf natürliche Weise, und viele tun dies im Change von einem Jahr. Hernien, die groß sind oder sich nicht schließen, müssen möglicherweise operativ korrigiert werden. Wenn der Leistenbruch feststeckt, kann dies eine ernste Problem sein.

4. Hiatushernie

Wenn der obere Teil Ihres Magens durch Ihr Zwerchfell und in Ihre Brusthöhle drückt, wird dies als Hiatushernie bezeichnet. Eine Hiatushernie tritt auf, wenn der große Muskel, der Ihre Brust von Ihrem Bauch trennt, der oberen Location Ihres Magens (Zwerchfell) Platz macht.

5. Vernia Hernie

Wenn Gewebe durch einen Riss in den Bauchmuskeln hervortritt, wird dies als Bauchwandhernie bezeichnet. Wenn Sie sich hinlegen, scheint ein ventraler Leistenbruch kleiner zu werden.

Eine Bauchwandhernie kann von Geburt an auftreten, entwickelt sich aber eher im Laufe Ihres Lebens. Fettleibigkeit, Schwangerschaft und intensive Aktivität sind allesamt häufige Ursachen für ventrale Hernien.

An einer chirurgischen Inzisionsstelle können auch ventrale Hernien auftreten. Eine Narbenhernie kann sich als Folge einer Schwächung der Bauchmuskulatur in der Nähe der Operationsstelle oder einer Operationsnarbe entwickeln.

Welche Nahrungsergänzungsmittel sind gut für Hernien?

Es ist nicht bewiesen, dass es gute Nahrungsergänzungsmittel für einen Leistenbruch gibt. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von nicht-chirurgischen Naturheilmitteln für Herniensymptome sowie bestimmte Änderungen des Lebensstils.

1. Rizinusöl

Dieses spezielle Öl behandelt Verdauungsprobleme. Rizinusöl hilft bei der Förderung einer gesunden Verdauung und reduziert Magenentzündungen. Um also die Schmerzen und Schwellungen in der Nähe des betroffenen Bereichs zu lindern, stellen Sie eine Rizinusölpackung her und tragen Sie sie auf den Magen auf.

2. Saft aus Aloe Vera

Aufgrund seiner entzündungshemmenden und entspannenden Eigenschaften ist dies nützlich, um bestimmte Herniensymptome zu lindern. Menschen trinken Aloe Vera Saft häufig wegen seiner gesundheitlichen Vorteile. Sie können diesen Saft auch vor jeder Mahlzeit einnehmen, um das Risiko einer Hernie zu verringern.

3. Eiswürfel

Bei einem Leistenbruch kann es zu Schwellungen und Schmerzen im Unterleib kommen. Wenn sie auf die betroffene Stelle gelegt werden, verursachen Eispackungen eine Verengung und verringern innere Entzündungen. Darüber hinaus lindern sie häufig Schmerzen und Blähungen.

4. Reduzieren Sie das Gewicht

Übergewichtige Menschen bekommen häufiger einen Leistenbruch. Eines der Dinge, die den Heilungsprozess verlängern können, ist Fettleibigkeit. Die Körperhaltung wird verbessert und der Körper wird durch die Gewichtsabnahme weniger körperlich belastet. Sobald ein Leistenbruch erkannt wird, beginnen Sie daher, kleine Mahlzeiten zu sich zu nehmen, um zu sehen, ob die Symptome von selbst verschwinden.

5. Diät-Warnung

Saure, saure oder schwer verdauliche Lebensmittel sollten immer vermieden werden. Der Hauptfaktor ist, dass diese Diät dazu führen kann, dass sich die Magenschleimhaut noch mehr entzündet, was die Genesung schwieriger macht.

Liste der Lebensmittel, die Sie konsumieren sollten, wenn Sie einen Leistenbruch haben:

  1. Karottensaft
  2. Orangensaft
  3. Joghurt
  4. Chiasamen und Mandeln
  5. Nussmilch
  6. Nutella-Milch
  7. Artischocken
  8. Bohnen und Karotten
  9. Die Süßkartoffel
  10. Die Bohnen
  11. Mehrere ballaststoffreiche Lebensmittel sind Haferflocken, Vollkornprodukte, Bohnen und Hülsenfrüchte
  12. Beeren, Äpfel, Birnen, verschiedene Melonen und andere Lebensmittel ohne Zitrusfrüchte
  13. Ein grüner Tee
  14. Gesundes Eiweiß

6. Ingwerblatt

Um Linderung von den Schmerzen und Beschwerden in Ihrem Magen zu finden, konsumieren Sie konzentrierten Ingwersaft oder rohen Ingwer. Außerdem stärkt es dein Immunsystem. Es schränkt die Fähigkeit des Magens ein, Magensäfte zu produzieren, was normalerweise bei einer Hiatushernie der Tumble ist.

7. Gerösteter Pfeffer

Schwarzer Pfeffer hat einen Zweck, der über die Verbesserung des Geschmacks hinausgeht. Es fördert die Heilung in den Körperteilen, die beschädigt wurden, als das Organ begann, die Hohlraumwand zu durchdringen. Darüber hinaus kann es den sauren Rückfluss reduzieren, was bei der Behandlung des vorgewölbten Bereichs einer Hernie hilfreich sein kann.

8. Weigern Sie sich, sich an anstrengenden Übungen zu beteiligen

Überanstrengung oder harte Aktivität ist eine der Hauptursachen für Hernien. Wenn Sie anstrengende Übungen machen, reduzieren Sie Ihr Volumen und wechseln Sie zu einfachen Übungen. Schweres Heben sollte von Personen vermieden werden, die in der Vergangenheit Hernien hatten. Die folgenden Übungen können bei der Hernienreduktion helfen:

  1. Versuchen Sie, beim Gehen 4-5 Runden im Schwimmbecken zu laufen.
  2. Legen Sie sich auf eine Matte und machen Sie Beinübungen.
  3. Machen Sie täglich mindestens 30 Minuten lang zügige Spaziergänge.

9. Gemüsesaft

Ein Glas Gemüsesaft aus Karotten, Spinat, Zwiebeln, Brokkoli und Grünkohl zu trinken, gehört zu den wirksamsten natürlichen Behandlungen. Der Nährwert und die Eigenschaften von Gemüse helfen dabei, die brennenden und quälenden Empfindungen im Zusammenhang mit Hernien zu reduzieren.

10. Versuchen Sie Yoga To Pressure reduzieren

Ein weiterer wichtiger Faktor, der zur Bildung von Hernien beiträgt, ist Anxiety. Übermäßiger Pressure kann den Stoffwechsel insgesamt stärker belasten. Einige stressreduzierende Aktivitäten umfassen Yoga, Meditation, Massage und die Verwendung von ätherischen Ölen und . Offensichtlich können die folgenden Yoga-Asanas Linderung verschaffen:

  1. Uttanpadasana
  2. Uddiyana Bandha
  3. Vajrasana
  4. Sarvangasana
  5. Pawanmuktasana
  6. Matsyasana
  7. Pascimottanasana

Ursachen der Hernie

Muskelverspannungen und geschwächtes Gewebe tragen dazu bei . Je nach Ätiologie kann sich ein Leistenbruch plötzlich oder schleichend entwickeln.

Im Folgenden sind einige typische Ursachen für Muskelschwäche oder Muskelzerrung aufgeführt, die zu einem Leistenbruch führen können:

  1. Eine angeborene Störung, die sich während der Entwicklung der Gebärmutter entwickelt und von Geburt an offensichtlich ist
  2. Altern
  3. Schäden, die durch eine Procedure oder eine Verletzung verursacht wurden
  4. Schweres Heben oder schwierige Tätigkeit
  5. Chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder anhaltender Husten (COPD)
  6. Vor allem mehrere Schwangerschaften
  7. Verstopfung, wodurch Sie Schwierigkeiten haben, auf die Toilette zu gehen
  8. Adipositas haben oder übergewichtig sein
  9. Aszites

Darüber hinaus gibt es andere Risikofaktoren, die Ihre Wahrscheinlichkeit erhöhen, einen Leistenbruch zu entwickeln. Sie bestehen aus:

  1. Ein niedriges Geburtsgewicht haben oder zu früh geboren werden
  2. Gereift sein
  3. Anhaltender Husten (wahrscheinlich aufgrund des wiederholten Anstiegs des abdominalen Drucks)
  4. Cayman-Fibrose
  5. Schwangerschaft
  6. Anhaltende Verstopfung
  7. Adipositas haben oder übergewichtig sein
  8. Rauchen, das zu einer Verschlechterung des Bindegewebes führt
  9. Eine Geschichte von Hernien in der Familie oder persönlich

Fazit:

Ein Leistenbruch kann nur durch eine operative Korrektur adäquat behandelt werden. Das Ausmaß Ihres Leistenbruchs und die Intensität Ihrer Symptome bestimmen, ob Sie operiert werden müssen.

Es kann für Ihren Arzt ausreichen, Ihren Leistenbruch nur auf mögliche Folgen im Auge zu behalten. Diese Strategie wird als vorsichtiges Warten bezeichnet.

Das Tragen einer Bandage kann gelegentlich helfen, die Symptome eines Leistenbruchs zu lindern. Eine Unterwäsche, die Unterstützung bietet und hilft, den Leistenbruch an Ort und Stelle zu halten, wird als Binder bezeichnet. Bevor Sie eine Traverse verwenden, fragen Sie immer Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass sie richtig sitzt.

Leave a Reply