17-day-diet-logo-dark-bg

Wann sollte man bei der 17-Tage-Diät essen?

Bist du verwirrt? wann essen auf der 17-Tage-Diät?

Nun, wann Sie essen, ist eigentlich sehr wichtig. Lassen Sie mich erklären…

Als ich ein Bewohner war, entwickelte ich einige schlechte Essgewohnheiten, wie z
aus Kisten essen und zu Mittag essen, wann immer ich es greifen konnte, wie um vier Uhr nachmittags oder sogar um Mitternacht.

Jetzt habe ich gelernt, dass zu spätes Essen am Tag das Abnehmen erschwert. Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten WANN essen.

Das haben Forscher in einer im International Journal of Obesity veröffentlichten Studie herausgefunden Je später Sie zu Mittag essen, desto schwieriger ist es, Pfunde zu verlieren. Außerdem erhöht es das Risiko, an Diabetes zu erkranken.

Späte Esser hatten eine geringere Insulinsensitivität, was bedeutet, dass ihr Körper den Blutzucker nicht gut verstoffwechselte. Wenn dies geschieht, kann es zu Gewichtszunahme und Diabetes führen.

Hier gibt es eine Lektion: Essen Sie den ganzen Tag über ein regelmäßiges Muster an Mahlzeiten. Tun Sie dies jeden Tag, damit sich Ihr Körper daran gewöhnt, zur gleichen Zeit zu essen.

Die Moral dieser Studie lautet: keine späten Mittagessen und keine Mahlzeiten auslassen!

Die 17-Tage-Diät ermöglicht es Ihnen, zwischen Ihren Hauptmahlzeiten zu naschen. Das ist gut.

Hier ist, wann man essen sollte…

Ich möchte, dass alle drei Stunden etwas essens. Wenn ich Sie also das nächste Mal frage, wann Sie essen sollen, ist die „richtige“ Antwort weniger als 3 Stunden her.

Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die drei Stunden oder länger nichts essen, davon betroffen sind mehr Körperfett als normale Snacker.

Wenn Sie zu lange nichts essen oder Mahlzeiten auslassen, spürt Ihr Körper, dass die Nahrung knapp ist, und klammert sich an seine Energiereserve, das Fett.

Wenn Sie dann endlich etwas essen, schießt das Insulin höher als normal, um die eingehenden Kalorien zu verarbeiten. An diesem Punkt erhöht sich auch ein fettspeicherndes Enzym namens Lipoproteinlipase und beginnt, die neu aufgenommenen Kalorien als Fett zu verpacken.

Fallen Sie niemals dem Mythos zum Opfer, dass das Auslassen von Mahlzeiten Ihnen hilft, dünn zu werden.

Ganz im Gegenteil: Es wird Sie von Ihren Bemühungen abhalten, Fett zu verbrennen, Ihre Appetitregulierung beeinträchtigen (was zu Essattacken führen kann) und Ihren Stoffwechsel untergraben.

Tatsächlich ist es eines der größten Dinge, die dazu führen, dass Ihr Gewichtsverlust ins Stocken gerät. Verzichten Sie also nicht auf Nahrung – essen Sie auf!

Es ist auch wichtig, dass bestimmte Lebensmittel früher am Tag gegessen werden als andere.
Deshalb empfehle ich das, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren Essen Sie vorher alle Früchte und Kohlenhydrate 14 Uhr.

Wenn Sie diese Dinge zu spät am Tag essen, werden sie nicht als Energie gespeichert, sondern als Fett gespeichert. Wenn Sie also versuchen, Übergewicht zu verlieren, vermeiden Sie nach 14:00 Uhr Kohlenhydrate und Obst.

Wann essen: Vorausplanen

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wann Sie essen müssen, ist Planen Sie voraus und haben Sie ein Team, das Sie unterstützt bei der Erstellung des perfekten Zeitplans, der für SIE funktioniert!.

Leave a Reply