TENS-Physiotherapie – eine fortschrittliche Technologie zur Schmerzlinderung

Tens-Physiotherapiegerät

Schmerzen sind weit verbreitet. Sie können durch Müdigkeit oder körperliche Anstrengung verursacht werden, aber sie können auch ein Symptom einer ernsteren Krankheit sein. Während die meisten körperlichen Beschwerden harmlos sind, ist es von Vorteil zu verstehen, was sie verursacht und wann gentleman medizinische Hilfe in Anspruch nehmen sollte.

Das Ausmaß und die Häufigkeit von Gliederschmerzen können variieren. Scharfe, intermittierende Schmerzen oder leichte, aber anhaltende Beschwerden sind zwei Möglichkeiten, sie zu charakterisieren. Körperschmerzen werden häufig erkannt und behandelt, ohne dass ein Arztbesuch erforderlich ist. Sie können jedoch gelegentlich medizinische Hilfe benötigen.

Physiotherapie zur Linderung von Körperschmerzen

Wenn Sie unter lang anhaltenden Schmerzen (auch als chronische Schmerzen bekannt) oder einem Unfall leiden, ist Physiotherapie in der Regel eine der besten Optionen. Es kann Ihnen helfen, sich freier zu bewegen und sich besser zu fühlen.

Weichteilmassagen und -dehnungen zur Lösung von Verspannungen und Krämpfen, Gelenkmobilisierungen, Akupunktur, Elektrotherapie, Korrekturübungen, Haltungsbewusstsein und Beratung zur Schmerzbewältigung bei täglichen Aktivitäten können in die physiotherapeutische Behandlung aufgenommen werden, um Ihre Schmerzen zu lindern.

Physiotherapeuten sind nicht nur Experten in der Schmerzbehandlung, sondern auch in der Schmerzprävention. Ihr Arzt wird nach schwachen oder steifen Bereichen suchen, die möglicherweise zu den Schmerzen beitragen. Und sie werden diese Regionen mit spezifischen Workouts behandeln, um Beschwerden zu lindern und Ihre Mobilität zu verbessern.

Wie eine normale Physiotherapiesitzung aussieht

In einer Physiotherapiesitzung können Sie eine Mischung aus machen

Aerobic-Instruction mit geringer Belastung

Diese Workouts bringen Ihre Herzfrequenz in die Höhe und schonen gleichzeitig Ihre Gelenke. Anstatt zu laufen, können Sie schnell gehen oder ein stationäres Fahrrad verwenden, um sich aufzuwärmen, bevor Sie Ihre Kräftigungsaktivitäten durchführen.

Kräftigungsübungen

Die Büroausstattung Ihres Physiotherapeuten, Widerstandsbänder oder Ihr eigenes Körpergewicht sind alles Optionen (denken Sie an Ausfallschritte, Kniebeugen und Liegestütze). Neben anderen Körperbereichen können Sie sich auf Ihre Rumpfmuskulatur (Bauch, Gesäß und Rücken) konzentrieren.

Übungen zur Schmerzlinderung

Diese Übungen zielen auf die schmerzhaften Bereiche ab und machen Sie stärker und flexibler, was das tägliche Leben einfacher machen sollte.

Moderne schmerzlindernde Methoden in der Physiotherapie

  1. Ultraschall
  2. ZEHN

Ultraschall in der Physiotherapie

Die Ultraschalltherapie, auch als fokussierter Ultraschall oder therapeutischer Ultraschall bekannt, ist ein nicht-invasives Behandlungsverfahren, das zur Schmerzlinderung, Verbesserung der Durchblutung und Förderung der Gewebereparatur eingesetzt wird. Bei der Ultraschalltherapie werden Schallwellen verwendet, die von einem Wandlerkopf erzeugt werden, der einem Mikrofon ähnelt, um Weichgewebe zu durchdringen. Dies könnte verwendet werden, um dem Gewebe tiefe Wärme zuzuführen und dadurch Schmerzen zu lindern. Eine Kombination aus Ultraschall und Physiotherapie kann zur Linderung von Schmerzen eingesetzt werden, die durch eine Reihe von Erkrankungen verursacht werden.

ZEHN Physiotherapie – Modernste schmerzlindernde Methode

Ein beruhigender elektrischer Impuls wird im Rahmen der als transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) bezeichneten Therapie zur Schmerzlinderung eingesetzt. Ein TENS-Gerät ist ein batteriebetriebenes Gerät, das Elektroden auf der Hautoberfläche verwendet, um elektrische Impulse zu übertragen. Die Elektroden werden an Triggerstellen oder in der Nähe der Nerven platziert, wo der Schmerz entsteht.

Wie funktioniert die transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS)?

Die transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) hat zwei verschiedene Wirkmechanismen. Einer Idee zufolge aktiviert der elektrische Strom Nervenzellen, die den Durchgang von Schmerzsignalen verhindern, und verändert so, wie schmerzhaft sich Dinge für Sie anfühlen. Der choice Standpunkt behauptet, dass die Nervenstimulation den natürlichen Schmerzmittel- und Endorphinspiegel des Körpers erhöht. Die Schmerzwahrnehmung wird dann durch die Endorphine unterdrückt.

Effektive Behandlung verschiedener Schmerzen durch TENS

Die TENS-Therapie wurde zur Behandlung von sowohl akuten (kurzfristigen) als auch chronischen (langfristigen) Schmerzen eingesetzt oder wird erforscht. Einige der häufigsten Erkrankungen, für die TENS verwendet wurde, sind:

  • Arthrose (Erkrankung der Gelenke).
  • Fibromyalgie (Schmerzen und Schmerzen in Muskeln, Sehnen und Gelenken am ganzen Körper, besonders entlang der Wirbelsäule.
  • Tendinitis (eine Entzündung oder Reizung einer Sehne).
  • Schleimbeutelentzündung (Entzündung der mit Flüssigkeit gefüllten Säcke, die die Gelenke polstern).
  • Wehen.
  • Schmerzen im unteren Rücken.
  • Chronische Beckenschmerzen.
  • Diabetesbedingte Neuropathie (Schädigung der Nerven, die das Gehirn und das Rückenmark mit dem Rest des Körpers verbinden).
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit („Verhärtung der Arterien“, die Blut zum Körper zirkulieren).

TENS-Therapiegeräte von UltraCare Pro

TENS 1. – TENS-Physiotherapiegerät zur sofortigen Schmerzlinderung

ZEHNER 1. ist ein Zweikanal-Tens-Physiotherapiegerät, das schmerzende Muskeln und Gelenke sofort lindert. TENS 1., das zu einem sehr handlichen und kompakten Gerät entwickelt wurde, verfügt über eine bedeutende Therapie, nämlich die TENS-Therapie (Transkutane Elektrische Nervenstimulation), die sich als die beste nicht-invasive, medikamentenfreie Methode zur Schmerzlinderung erwiesen hat.

Zehnermaschine

Der intelligente und elegante TENS 1. Stimulator verfügt über zwei Ausgangskanäle, die den Anschluss von zwei oder vier Elektroden ermöglichen, und bietet ungefähr 50 Intensitätsstufen und 25 Programme.

Die TENS-Physiotherapie verwendet als Elektroden bekannte Klebepads, die an bestimmten Stellen am Körper eines Benutzers angebracht werden, je nachdem, wo sich der Schmerz physisch befindet, um winzige elektrische Impulse zu erzeugen, die wie winzige Elektroschocks an den Körper abgegeben werden. Diese elektrischen Impulse verursachen ein Kribbeln oder Summen auf der Haut, indem sie bestimmte Nerven stimulieren.

TENS 2. – Drahtloses tragbares TENS-Gerät zur Linderung von Körperschmerzen

UltraCare Professionals ZEHNER 2. hat ein modernes, drahtloses Design and style, das es tragbar, einfach zu bedienen und mit einem intelligenten Lcd ausgestattet macht. Sie benötigen keine Unterstützung oder Anleitung von einem Fachmann, um mit der Verwendung von TENS 2. zu beginnen. Es verfügt über 25 Leistungsintensitätsstufen und 10 Behandlungsmodi, die alle einfach über die Additionally- oder Minustasten reguliert werden können. Es ist sehr einfach zu bedienen.

Drahtlose Zehnermaschine

Die elektrischen Impulse des TENS 2. regen den Körper an, mehr Endorphine zu produzieren, die natürlichen Schmerzmittel des Körpers, die verhindern, dass Schmerzsignale das Gehirn erreichen, ohne damaging Nebenwirkungen zu verursachen.

Tens 2. verfügt über viele intelligente Funktionen, darunter 10 Betriebsmodi, 25 Intensitätsstufen, eine langlebige wiederaufladbare Batterie, ein Lcd-Exhibit, ultraleicht und kompakt, ein automatischer Timer, wiederverwendbare Elektrodenpads und langlebige Magnetstecker.

Vorteile von TENS-Geräten

Ein nicht-invasiver Ansatz zur Schmerzbehandlung ist TENS. Es kann als Ersatz für oder zusätzlich zu verschreibungspflichtigen oder rezeptfreien Schmerzmitteln verwendet werden. Einige Personen, die die TENS-Therapie anwenden, können möglicherweise ihre verschreibungspflichtige Dosis reduzieren. Ohne vorherige Rücksprache hört Ihr Arzt nie auf, Ihr Rezept einzunehmen oder die Dosierung zu ändern.

Die Tragbarkeit und geringe Größe des TENS-Geräts ermöglichen den Einsatz überall dort, wo eine Schmerzbehandlung erforderlich ist, auch zu Hause.

Eine sichere Choice zu Schmerzmitteln

Während Schmerzmittel vorübergehend körperliche Beschwerden lindern, haben sie auch sehr negative Langzeitnebenwirkungen. Moderne Alternativen zu Medikamenten sind jetzt verfügbar, einschließlich effektiver und sicherer TENS-Geräte von Ultracare Professional.

Verwenden Sie nicht TENS

  • Bei kontaminiertem Gewebe, osteomyelitisbedingten Läsionen oder wenn Sie an Tuberkulose leiden.
  • Zu Geweben, die kürzlich eine Strahlentherapie erhalten haben.
  • Um die Haut zu schädigen.
  • Die Vorderseite oder Seite des Halses, über den Augen, dem Mund oder anderswo auf dem Kopf.
  • In der Nähe der Genitalien oder Fortpflanzungsorgane.
  • An Körperteilen mit verminderten oder fehlenden Gefühlen.
  • Um die sichere Anwendung von TENS zu gewährleisten, sollte es nicht bei Personen angewendet werden, die Kommunikationsprobleme haben oder nicht in der Lage sind, Suggestions zu geben.
Fazit

TENS-Physiotherapiegeräte mit UltraCare Professional wurden von der Food and drug administration als therapeutische Solution für viele chronische Schmerzprobleme zugelassen. Kunden, die sich zu Hause selbst heilen möchten, können die tragbaren TENS-Geräte der UltraCare Pro-Kategorie verwenden. Die Physiotherapiegeräte von UltraCare Pro wurden entwickelt, um die Anforderungen normaler Menschen zu erfüllen. Diese Werkzeuge sind völlig nicht-invasiv, schmerzlos, medikamentenfrei und haben keine negativen Nebenwirkungen.

Bestes Physiotherapiegerät zur Schmerzlinderung

Leave a Reply