Over-the-Counter (OTC) Hörgeräte: Vor dem Kauf wissen

Im August hat eine Food and Drug Administration (Food and drug administration) Politik ändern hat die Tür für den rezeptfreien Verkauf von Hörgeräten (OTC) geöffnet, und ab dem 17. Oktober 2022 können Verbraucher Hörgeräte jetzt direkt kaufen, ohne einen Gesundheitsdienstleister zu konsultieren.

Die Biden-Harris-Administration sagte, der Umzug werde geringere Gesundheitskosten für Verbraucher. Medicare bietet keine Abdeckung für die Geräte, und weil verschreibungspflichtige Hörgeräte Tausende von Greenback kosten können, wird das nur geschätzt 14% der älteren Erwachsenen mit Hörverlust, die von Hörgeräten profitieren könnten, verwenden sie tatsächlich. Insgesamt wird erwartet, dass sich ein besserer Zugang zu rezeptfreien Hörgeräten rapid auswirken wird 30 Millionen Menschen in den United states of america

Wir sprachen mit der in Baltimore ansässigen Audiologin Rachel Raphael und Erin Stauder, CEO der Agentur für Hören und Sprechen (HASA)der die Vor- und Nachteile von teilte rezeptfreie Hörgeräteund was sie Frauen wissen lassen möchten, bevor sie die Geräte für sich selbst oder für ihre Lieben kaufen.

Setzen Sie realistische Erwartungen

Raphael verglich rezeptfreie Hörgeräte mit der Möglichkeit, eine Lesebrille in einer Drogerie zu kaufen. „Lesebrillen sind großartig – sie sind billig und ich habe sie im ganzen Haus“, sagte sie. Aber laut Raphael bieten sie keine Lösung für kompliziertere Sehprobleme. „Wenn Sie eine Brille benötigen, die auf Ihre spezifischen Sehbedürfnisse zugeschnitten ist, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.“

Stauder sagte, sie habe bei dieser Regeländerung häufig die Analogie zur Lesebrille gehört. „Diese Analogie ist intestine, aber sie hat Einschränkungen. HASA unterstützt erschwingliche Optionen, aber wir sind der festen Überzeugung, dass ein Audiologe oder medizinisches Fachpersonal Teil des Gesprächs sein muss. Hier besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht das bekommen, was Sie brauchen, und in einigen Fällen sogar das Gehörsystem schädigen. Wir unterstützen zugänglichere Produkte, aber es gibt Einschränkungen bei dem, was Sie mit nur einem Produkt erreichen können.“

Die meisten Menschen wissen nicht, dass es eine Eingewöhnungszeit für die Verwendung von Hörgeräten gibt, sagte Stauder. „Die Leute denken, Sie setzen die Hörgeräte ein und es heißt: ‚Oh, ich höre jetzt besser.’ So ist es nicht, und in manchen Fällen muss auch noch programmiert werden.“

Sie bekommen, wofür Sie bezahlen

Während „frei verkäufliche“ Hörgeräte in der Regel Kosteneinsparungen für den Verbraucher bedeuten, warnte Stauder, dass gentleman diese Hörgeräte nicht als billig bezeichnen könne. „Diese Geräte werden für Verbraucher immer noch Hunderte von Dollar kosten“, sagte Stauder. „Und sie werden nicht in einem Regal stehen. Sie werden wahrscheinlich hinter der Theke sein, und Sie müssen mit jemandem sprechen, um darauf zuzugreifen. Dieser Jemand könnte genauso intestine ein Mediziner sein.“

Raphael warnte davor, zu versuchen, Geld zu sparen, indem er nicht zuerst einen Arzt aufsuchte, um mögliche, behandelbare Ursachen für Hörverlust auszuschließen. „Du könntest all dieses Geld für ein Hörgerät ausgeben, das nicht hilft, weil du Ohrenschmalz oder eine Mittelohrentzündung hast“, sagte Raphael.

Für einige Menschen mit unkompliziertem, leichtem bis mittelschwerem Hörverlust, sagte Raphael, ist ein rezeptfreies Hörgerät in Ordnung. Aber Hörverlust kann kompliziert sein, und es ist für einen Laien schwierig zu wissen, ob sein Hörverlust einfach oder komplex oder sogar leicht, mittelschwer oder schwer ist.

Hörgeräte haben je nach Hersteller im Allgemeinen drei oder vier verschiedene Stufen – Einstiegsklasse, Basisklasse, Mittelklasse und High quality – und die höheren Stufen sind teurer, sagte Raphael. „Die Stufen machen einen Unterschied. Sie könnten mit einem „Einsteiger“-Hörgerät beginnen, das nur Störgeräusche verstärkt. Mid-Stage- und Quality-Optionen sind weitaus komplexer und verarbeiten Sprache, orten die Sprachrichtung und erkennen Hintergrundgeräusche.“

Einige Versicherungspläne decken komplexere verschreibungspflichtige Hörgeräte ab. „Wenn Sie eine Versicherung haben, die Hörgeräte abdeckt, bieten sie im Allgemeinen eine Preisobergrenze für die Abdeckung an, die alle drei bis fünf Jahre für ein Basispaar bezahlt, mit der Option, das Upgrade aus eigener Tasche zu bezahlen“, sagte Raphael .

Hörgeräte sind nicht „einstecken und loslegen“

Hörgeräte sind zwar nicht mehr die riesigen, sichtbaren, quietschenden Geräte aus dem letzten Jahrhundert, aber sie sind Hightech, und das kann für den Verbraucher sowohl ein Vor- als auch ein Nachteil sein.

Raphael sagte, ein großer Teil ihrer Arbeit als Audiologin bestehe darin, Probleme mit Hörgeräten zu beheben. „Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Technologie zusammenbricht, und so viele Gründe dafür“, sagte Raphael. „Ich behebe Probleme, von denen die durchschnittliche Man or woman keine Ahnung hätte, wie person sie behebt. Seit Hörgeräte Bluetooth-kompatibel sind, kann ich Ihnen gar nicht sagen, wie viel Zeit ich mit der Fehlersuche verbringe.“

Wenn Sie den Kauf eines OTC-Hörgeräts in Betracht ziehen, sagte Raphael, lesen Sie die Garantie und finden Sie heraus, welche Teile enthalten sind und wie Sie den Support erhalten, wenn etwas schief geht. „Etwas mag im Regal billig aussehen, aber am Ende werden Sie umsonst sein“, sagte Raphael.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, lassen Sie sich testen

Während einige Audiologen befürchten, dass der Verkauf von rezeptfreien Hörgeräten ihr Geschäft negativ beeinflussen wird, glaubt Raphael, dass das Gegenteil eintreten wird. „Ich denke, Audiologen werden viele Menschen sehen, die mit ihren Ergebnissen von rezeptfreien Hörgeräten nicht zufrieden sind“, sagte sie. „Ich hoffe, dass sie nicht aufgeben, Hilfe zu holen, sondern sich an einen Arzt wenden und eine detaillierte Analyse der Circumstance erhalten. Im Allgemeinen warten Menschen fünf bis sieben Jahre, bis sie Hilfe bei Hörverlust suchen. Das Hören ist so wichtig für die allgemeine Gesundheit. Demenz, Depression und Angst wurden mit Hörverlust in Verbindung gebracht. In excess of-the-Counter-Hörgeräte bieten vielleicht nicht die beste Passform für alle, aber sie könnten einen Weg zu einer besseren Versorgung des Gehörs bieten.“

Ressourcen
Amerikanische Akademie für Audiologie
American Speech-Language-Listening to Association

Aus Ihren Web-site-Artikeln

Verwandte Artikel im Internet

Leave a Reply