Miranda Malisani – Ernährungsexpertin

img_1920

Ich habe während des Segments meine Fassung bewahrt, aber drinnen habe ich Rad geschlagen!!

Das war einer dieser surrealen Momente, als ich einen Abschnitt in der Marilyn Denis Show mit jemandem teilen durfte, den ich jahrelang gesehen und bewundert habe! Jamie Oliver demonstriert auf organische und leidenschaftliche Weise seine Liebe zum Kochen echter Lebensmittel und hat ein großes Augenmerk darauf gelegt, wie wir unsere Gesundheit und die Gesundheit unserer Kinder verändern können, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, zu den Grundlagen zurückzukehren, einfach zu kochen.

Ich hatte die UNGLAUBLICHE Aufgabe, Jamie (und die süßeste Gruppe von Grundschülern im Publikum) auf die Probe zu stellen, wenn es um Superfood-Paare geht. Diese Food-Duos arbeiten zusammen, um aufgeladene Nährstoffe für Ihre bessere Gesundheit zu schaffen.

Sehen Sie sich den Abschnitt an HIER

Hier sind die Informationen unten und einige einfache Rezepte, die Sie mit Ihrer Familie ausprobieren können!
1. Buchweizen + Paprika (Rutin + Vitamin C)
GESUNDES HERZ-DUO

Buchweizen ist eine gute Quelle für Rutin, ein Bioflavonoid, das hilft, das in Paprika enthaltene Vitamin C zu verbessern. Wenn diese beiden synergetisch zusammenarbeiten, ist das Ergebnis eine verbesserte Durchblutung des Körpers und eine bessere kardiovaskuläre Gesundheit. Dieses Kraftpaar hilft, die Oxidation von schlechtem Cholesterin (LDL) daran zu hindern, sich in Plaque an den Arterienwänden zu verwandeln.

Mit Buchweizen gefüllte rote Paprika
Serviert 4

Zutaten
• 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
• 1 Zwiebel (ca. 300 g), gewürfelt
• 1,5 Tassen gerösteter Buchweizen (zum Braten etwa 3-5 Minuten in die Pfanne geben, bis er anfängt zu bräunen und Aromen freizusetzen, achten Sie darauf, dass Sie ihn umrühren, um die Hitze gleichmäßig zu verteilen)
• 3 Knoblauchzehen, gehackt
• 1/2 TL Salz
• Chilipulver nach Geschmack
• 1 Handvoll Petersilie, gehackt
• 4 rote Paprika Verwenden Sie ähnlich große Paprikaschoten, um beim Kochen zu helfen
• 1 Liter natriumarme Gemüsebrühe
• 1 Dose Tomaten (400 g)

Anweisungen
1 Das Öl in einem kleinen Topf auf niedriger Stufe erhitzen und die Zwiebel hinzugeben. Etwa 8-10 Minuten anbraten, bis die Zwiebel zu bräunen und zu karamellisieren beginnt.
2 Gerösteten Buchweizen, Knoblauch, Salz, Chili und Petersilie hinzugeben und weitere 3 Minuten garen.
3 Machen Sie einen Deckel für die Paprika, indem Sie nach oben schneiden (was hilft, die Buchweizenmischung darin zu kochen). Achten Sie darauf, das Innere von Samen zu reinigen und vor dem Füllen auszuwaschen.
4 Paprika zu 3/4 füllen. Setzen Sie den Deckel darauf.
5 Nehmen Sie einen Topf, in den alle 4 Paprika passen, der aber fest sitzt. Legen Sie die Paprikaschoten nebeneinander.
6 Fügen Sie gerade genug Brühe hinzu, um die Paprika zu bedecken, und geben Sie mit einem Löffel etwa 2-3 Esslöffel der Flüssigkeit in jede Paprika und setzen Sie den Deckel wieder darauf.
7 Bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen. Teilweise mit Deckel abdecken.
8 Fügen Sie die Dose Tomaten hinzu, geben Sie etwa 1-2 Esslöffel davon in jede Paprika und kochen Sie weitere 10 Minuten. Teilweise mit Deckel abdecken.
9 Es ist fertig, wenn der Buchweizen gekocht ist.

2. Grünkohl + Kichererbsen (Magnesium + B6)

Stimmungsaufhellendes Duo

Grünkohl ist reich an dem beruhigenden Mineral Magnesium, das uns hilft, Angstzustände abzubauen und uns glücklicher fühlen lässt. Wenn Magnesium mit B6 (in Kichererbsen enthalten) kombiniert wird, ist das Ergebnis eine bessere Aufnahme im Körper und ein super stimmungsaufhellendes Duo.
Grünkohl-Hummus-Wrap

Zutaten:
1 Vollkorn-, Paleo- oder Rohkost-Wrap
2 EL Hummus
1 Handvoll Grünkohl, geschnitten oder Babykohl
1/4 Avocado, in Scheiben geschnitten
1 Babygurke, längs geschnitten
1 EL Hanfherzen, bestreut

Anweisungen:
1. Hummus auf dem Wrap verteilen
2. Den Grünkohl hinlegen, gefolgt vom restlichen Gemüse
3. vorsichtig falten

img_2087

3. Süßkartoffeln + Avocado (Vitamin A + gesunde Fette)

Süßkartoffeln enthalten eine ausgezeichnete Quelle für Beta-Carotin (das in Ihrem Körper in Vitamin A umgewandelt wird). Vitamin A sorgt für gesunde, strahlende Haut, Immunsystem und reproduktive Gesundheit. Damit Ihr Körper es vollständig aufnehmen kann, sollte ein gesundes Fett (in der Avocado enthalten) kombiniert werden.
GLÜHENDE HAUT-DUO

Gebackene Süßkartoffel-Wedges mit einem Avocado-Zitronen-Dill-Dip

Zutaten:

Süßkartoffel-Wedges:
2 Süßkartoffeln
2 EL Avocadoöl
2 Knoblauchzehen, gehackt
Prise Meersalz und Pfeffer

Avocado-Zitronen-Dill-Dip:
• 1 med. reife Avocado
• 2 EL frischer Dill
• 1/2 Zitrone, nur Saft
• 2 EL Bio-5% Naturjoghurt

Anleitung für Süßkartoffel-Wedges:

1. Backofen auf 400 °F vorheizen. Ein Backblech mit ungebleichtem Pergament auslegen.
2. Jede Süßkartoffel waschen und der Länge nach in 8 Keile schneiden.
3. In einer großen Schüssel die Wedges mit Öl, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen
4. Keile gleichmäßig auf dem Pergamentpapier verteilen und 25 Minuten backen, nach der Hälfte der Zeit wenden.
5. Mit Avocado-Joghurt und Dill-Dip servieren

Avocado-Dip Anleitung:

In einer kleinen Küchenmaschine alle Zutaten hinzufügen und pürieren, bis sie glatt sind
Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren
4. Äpfel & Himbeeren (Ellagsäure + Quercetin)

KREBSBEKÄMPFUNGS-DUO

Zusammen verbessern Äpfel und Himbeeren die krankheitsbekämpfende Wirkung von Antioxidantien. Ellagsäure (in Himbeeren enthalten) verstärkt die Fähigkeit von Quercetin (in Äpfeln enthalten), Krebszellen abzutöten.

Mirandas Himbeer-Apfel-Muffins
(glutenfrei)
Macht 12

Zutaten:

1 3/4 Tasse Hirsemehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Meersalz
2 Bio-Äpfel, gehackt oder gerieben (Schale dran lassen)
1 Tasse Bio-Himbeeren, frisch oder gefroren (falls gefroren 10 Minuten auftauen lassen)
1/3 Tasse roher Honig
2 EL reiner Ahornsirup
1 Schote Bourbon-Vanille, ausgekratzte Samen oder 2 TL reiner Vanilleextrakt
1/3 Tasse Kokosöl, geschmolzen
1/2 Tasse 5 % Bio-Naturjoghurt
2 Bio-Eier
Anweisungen:
Ofen auf 350 F vorheizen
Muffinblech mit Papieren auslegen
Mehl, Backpulver, Natron und Meersalz in einer mittelgroßen Schüssel mischen und verquirlen
In einer separaten Schüssel Kokosöl, Honig, Ahornsirup, Joghurt, Vanille und Eier hinzufügen, bis alles gut vermischt ist
Äpfel und Himbeeren hineingeben und mit dem Schneebesen nach unten drücken, um die Früchte leicht zu zerdrücken
Mischen Sie zusammen, bis kombiniert
Gießen Sie die Teigfüllung auf 3/4 der Muffinförmchen
25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind

Leave a Reply