September 26, 2022

Importance Health

Die Gesundheitsmeister

Die aufregendsten Hautpflege-Inhaltsstoffe, um Ihre Hautpflege-Routine zu verbessern

3 min read
Die aufregendsten Hautpflege-Inhaltsstoffe, um Ihre Hautpflege-Routine zu verbessern

Von YouTube-Films zu Hautpflegeroutinen bis hin zu Hautpflegelinien von Prominenten – es ist offensichtlich, dass sich immer mehr Menschen mit Hautpflege beschäftigen und in Produkte investieren, um ihre Haut zu verbessern. In der Tat, Umsatz mit Hautpflegeprodukten stieg um 13 % letztes Jahr in den Vereinigten Staaten, während Make-up im gleichen Zeitraum nur um 1 % gewachsen ist. Viele Menschen interessieren sich für Hautpflege, weil sie nicht nur das Aussehen verbessert, sondern auch zur allgemeinen Gesundheit und zum Wohlbefinden beiträgt.

In den letzten Jahren gab es viele Hautpflegetrends, und Sie haben sie vielleicht bereits in Ihre Hautpflegeroutine integriert. Aber heutzutage dreht sich alles um bestimmte Inhaltsstoffe, und die Verbraucher sind sich inzwischen bewusst, dass die richtigen Inhaltsstoffe und Formulierungen viel dazu beitragen können, die Haut zu verbessern und bestimmte Hautprobleme zu reduzieren oder zu verhindern. Um Ihre Hautpflegeroutine zu verbessern, sind dies die wichtigsten Inhaltsstoffe, auf die Sie in Ihren Produkten achten sollten.

Japanisches Indigo für Entzündungshemmer

Einige der wirksamsten Hautpflegeprodukte stammen aus der Dermatologenpraxis, da sie so formuliert sind, dass sie auf bestimmte Hautpflegeprobleme abzielen. Wenn Sie bestimmte Hauterkrankungen haben, die nicht auf rezeptfreie Medikamente oder im Handel erhältliche Produkte ansprechen, wird empfohlen, Ihre Produkte von einem zugelassenen Fachmann in Ihrer Nähe zu beziehen, damit Sie problemlos Behandlungen planen und die benötigten Produkte kaufen können. Wenn Sie beispielsweise in Texas leben, sollten Sie sich das ansehen dermatologische Dienste und Kliniken in Texas und vereinbaren Sie einen Termin für die wissenschaftlich fundierte Versorgung. Sie sollten auch Ihren Dermatologen fragen, ob Sie Ihre Behandlungen mit Produkten ergänzen können, die pflanzliche Inhaltsstoffe wie japanisches Indigo enthalten.

Japanischer Indigo ist ein Pflanzenextrakt, der aufgrund seiner entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften seit langem in traditionellen pflanzlichen Heilmitteln verwendet wird. Diese Zutat ist besonders gut für Hauterkrankungen wie Ekzeme und Rosazea. Es enthält Tryptanthrin, eine stickstoffreiche Verbindung, die dabei hilft, Toxine und Reizstoffe wegzuspülen, und Indirubin, eine dynamische isometrische Verbindung, die die natürliche Barrierefunktion der Haut unterstützt. Immer mehr Hautpflegemarken nehmen diesen Inhaltsstoff in ihre Produkte auf.

Zinkoxid für den Hautschutz

Viele Hautprobleme werden durch die Sonne oder UV-Strahlen verursacht, und Forscher haben herausgefunden, dass Zink natürliche Sonnenschutzvorteile hat. Zinkoxid ist eine weiße pulverförmige Verbindung, die durch Oxidation von Zink gewonnen wird. Es kann die Hautregeneration verbessern, überschüssiges Fett kontrollieren und bakteriellen Infektionen vorbeugen. Verschiedene Produkte verwenden unterschiedliche Prozentsätze an Zinkoxid, weshalb die Wirkung unterschiedlich ist. Je mehr Zinkoxid auf Ihrer Haut ist, desto länger ist sie geschützt. Es hat sich als sicherer Inhaltsstoff erwiesen, da es bereits in vielen kosmetischen Produkten verwendet wurde. In Hautpflegeprodukten ist es jedoch besonders wichtig geworden. Sie können sich den Juice Attractiveness Green Apple Brightening Moisturiser, CeraVes AM Facial Moisturizing Lotion with Sunscreen und EltaMD UV Obvious Broad Spectrum SPF 46 ansehen.

Ceramide für die Hautfeuchtigkeit

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist Feuchtigkeitspflege sehr wichtig, wenn es um Hautpflege geht. Die Feuchtigkeitspflege lässt die Haut prall und gesund aussehen, daher der Anstieg der Popularität von Ceramiden. Ceramide sind eine Artwork Fett, das die Haut auf natürliche Weise produziert und die dazu beitragen, die Feuchtigkeitsbarriere der Haut aufrechtzuerhalten, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und Trockenheit vorzubeugen. Laut Dermatologen kann ein Mangel an Ceramiden in der Haut zu Trockenheit, Schuppung und Reizungen führen. Die Verwendung von Hautpflegeprodukten mit Ceramiden verhindert diese Probleme. Sie können Dr. Jart+ Ceramidin Cream, Glow Recipe Avocado Ceramide Restoration Serum und Eau Thermale Avène TriXéra Nourishment Nutri-Fluid Balm ausprobieren.

Bei der Hautpflege dreht sich heute alles um die Wirkstoffe, die Sie auf Ihre Haut auftragen. Verbessern Sie Ihre Hautpflegeroutine und erwägen Sie die Verwendung von Produkten mit den oben genannten Inhaltsstoffen, um eine gesunde, strahlende und jünger aussehende Haut zu erzielen.


importancehealth.de | Newsphere by AF themes.