Ausführlicher Leitfaden – Credihealth-Blog

Wir alle sind süchtig nach Seife als Hauptprodukt zur Reinigung unserer Körperteile. Medizinisch heißt es, wenn Sie Seife für Ihren Intimbereich verwenden, stören Sie den pH-Wert Ihres Intimbereichs. Der pH-Wert der Haut beträgt 5,5, während der pH-Wert der Vagina zwischen 3,8 und 4,5 liegt, also die Verwendung der Seife [where the majority of them possess a pH level of 9 to 10] ist wie mit deiner Haut rau zu werden. Einige Ärzte empfehlen, den Intimbereich einfach mit heißem Wasser zu waschen. Heutzutage können Ihnen verschiedene Arten von Reinigungsmitteln helfen, Ihren Intimbereich zu reinigen. Viele verwechseln oft“So verwenden Sie V Wash“, und manche geraten ins Grübeln, wenn sie die Produkte kaufen, aber nicht verstehen, ob es ihnen gut tut oder nicht.

Hier führen wir Sie weiter Tipps zur Verwendung von V-Wash und warum Sie für eine bessere Hygiene jedes Intimwaschprodukt verwenden sollten. Also lasst uns anfangen.

Was ist eine Intimwäsche und warum sollte sie verwendet werden?

So verwenden Sie V Wash

Eine Intimdusche ist eine Lösung, die speziell für den Intimbereich und deren Waschen oder Reinigen formuliert wurde. Sie können Intimwaschmittel in jedem Sanitätshaus kaufen oder sich auch ein Rezept von Ihrem Gynäkologen geben lassen.

  • Intimwäsche hilft bei Trockenheit, Juckreiz und Reizungen der empfindlichen Haut im Intimbereich.
  • Es hilft, den pH-Wert Ihres Vaginalbereichs aufrechtzuerhalten, was am wichtigsten ist, um bakterielle Probleme oder Krankheiten zu vermeiden.
  • Experten sagen jedoch, dass das Hinzufügen von Seife zu Ihrer Routine zum Waschen eines Intimbereichs „nicht empfohlen“ ist.
  • Die Verwendung von Seife stört die natürliche Körperlichkeit der zarten Haut des Intimbereichs und macht sie noch rauer und gereizter.
  • Eine ideale Art, den Intimbereich zu waschen, insbesondere für Frauen, ist die Verwendung einer seifenfreien und nicht reizenden Lösung.
  • Sie können versuchen, nach bestimmten Produkten auf dem Markt zu suchen, die Ihnen bei der besten Hygiene helfen können, indem Sie die besten Produkte darin verwenden.

Auch wenn Sie in der Menopause sind, wird empfohlen, ein Intimwaschmittel wie V-Wash zu verwenden, das hilft, die persönliche Hygiene und Sauberkeit aufrechtzuerhalten. Dies liegt daran, dass die Menopause viele hormonelle Veränderungen hervorruft, die den Bereich oft trocken und empfindlich für andere Bakterien oder Viren machen, was die Wahrscheinlichkeit einer Infektion erhöht.

Gründe für die Verwendung einer Intimwäsche –

  • Intimwäsche hilft, den pH-Wert des Intim- oder Vaginalbereichs aufrechtzuerhalten.
  • Es verhindert die Ansammlung von Bakterien und verringert das Infektionsrisiko.
  • Die Intimwäsche oder das beste Produkt helfen Ihnen, gute Bakterien wie Lactobacillus zu züchten, die eine gesunde und frische vaginale Gesundheit zeigen.
  • Die Intimwäsche hilft Ihnen, den ganzen Tag frisch zu bleiben, ohne Unterbrechungen wie Wasserabfluss, Klebrigkeit, Trockenheit, Juckreiz und Reizungen.
  • Die Intimwäsche unterstützt auch die Verwendung der „guten Produkte“, die helfen, die Haut aufzuhellen und die Wirkung von Bakterienangriffen zu verringern.

Was ist V Wash und was beinhaltet es?

Wenn Sie sich fragen: „So verwenden Sie V Wash“, lassen Sie uns zuerst das Produkt verstehen.

V Wash ist das mit natürlichen Inhaltsstoffen gefüllte Intimwaschprodukt, das hilft, die gute Hygiene Ihres Vaginalbereichs aufrechtzuerhalten. Es enthält keine aggressiven Elemente, die zu Irritationen führen. Wenn dies jedoch der Fall ist, können Sie einen Patch-Test durchführen, bevor Sie es für Ihren Intimbereich verwenden. V Wash ist die Art von Produkt, das frei von Parabenen, Sulfaten und Duftstoffen ist. Bestimmte Inhaltsstoffe wie Seife können unerwünschte Reaktionen in Ihrem Vaginalbereich auslösen. V Wash hilft Ihnen jedoch, Ihren Notfallbesuch bei Ihrem Gynäkologen zu vermeiden.

Wichtige Inhaltsstoffe von V Wash –

Lassen Sie uns einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen, die Ihnen helfen, fit, fein, reizungsfrei und schweißfrei zu bleiben.

Eine gesunde Vagina besteht aus Bakterien namens Lactobacillus. Dieses Bakterium trägt dazu bei, den Milchsäurespiegel in der Vagina aufrechtzuerhalten. Außerdem hilft dieses Bakterium, andere bakterielle Reaktionen zu bekämpfen, indem es die Vaginalhaut ein wenig sauer macht. V Wash enthält Milchsäure und hilft Ihrem Intimbereich, das Bakterienniveau aufrechtzuerhalten und eine gute Gesundheit zu bewahren.

Teebaumöl bekämpft seit Jahren nachweislich Hautprobleme, und das Beste an Teebaumöl ist, dass es antimykotische Eigenschaften hat, die ideal für den Vaginalbereich sind. Dieses Öl beugt Infektionen vor und wird medizinisch verwendet, um die Haut zu glätten, ohne aggressive Wirkungen zu erzeugen.

Sanddornöl beugt Trockenheit, Juckreiz, anormalem oder wässrigem oder flüssigem Ausfluss und Brennen beim Wasserlassen im Intimbereich von Frauen vor. Manche Frauen beschweren sich oft über solche Dinge, nachdem sie das Stadium der Menopause erreicht haben. Sanddornöl besteht aus Fettsäuren und hilft, die Elastizität oder die Integrität des Gewebes zu verbessern.

Alle Marken von anzeigen Hindustan Unilever Limited.

Was ist der richtige Weg, V Wash zu verwenden?

  • Schritt 1: Gießen Sie eine kleine Menge V Wash auf Ihre Handfläche oder Ihre Finger, wie Sie es mit Ihrem Duschgel tun.
  • Schritt 2: Reiben Sie den Inhalt, den Sie mit der Hand genommen haben, sanft auf den äußeren Teil Ihrer Vagina. Wenn Ihnen V Wash von Ihrem Gynäkologen verschrieben wurde, versuchen Sie, ihn über die richtige Anwendung zu beraten. Reiben Sie den Inhalt von V Wash nicht in den inneren Teil Ihrer Vagina, es sei denn, Ihr Arzt hat es Ihnen verordnet.

Dies liegt daran, dass es mit Ihrem Körper reagieren kann, wenn Ihre Vagina mit der einfachen Verwendung von Wasser gut läuft. Wenn Sie V Wash auch für den inneren Teil der Vagina verwenden möchten, konsultieren Sie den Gynäkologen und führen Sie dann einen Epikutantest durch; Danach können Sie es verwenden.

  • Schritt 3: Wenn Sie fertig sind, spülen Sie Ihren Vaginalbereich mit Wasser aus, bis die Klebrigkeit verschwindet. Trocknen Sie den Bereich mit einem weichen Handtuch oder Tuch.

Lesen Sie auch: Top 10 Tan Removal Cream.

Dinge, die bei der Verwendung von V-Wash zu beachten sind

  • Es ist kein Problem, V Wash täglich zu verwenden.
  • Reinigen Sie Ihren Vaginalbereich nicht mit einem aggressiven Produkt wie einem Luffa. Halten Sie die Dinge ziemlich einfach und wenn Sie ein Mittel benötigen, versuchen Sie es mit V Wash oder einem anderen Intimreinigungsmittel.
  • Wenn Sie immer noch zweifeln “So verwenden Sie V Wash“, geben Sie dann den Inhalt ein und waschen Sie Ihren Intimbereich mit dieser V Wash-Lösung. Es verhindert Trockenheit, hilft Ihnen, den Bereich sauber zu halten, ohne unangenehme Nebenwirkungen wie Pickel oder Rötungen, und reinigt den Bereich selbst.

Nun, es gibt verschiedene Intimwaschprodukte auf dem Markt. Sie müssen die bei der Herstellung verwendeten Produkte kennen und wissen, wie sich diese Produkte auf Sie auswirken. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verwendung von Intimwaschmitteln Ihnen schaden wird, ist es besser, den Zweifel zu überwinden und einen Patch-Test an Ihrer Hand durchzuführen, bevor Sie es direkt auf Ihren Intimbereich auftragen.