5 erhebende emotionale Vorteile von Volleyball – Sie müssen gesund werden

Volleyball ist ein beliebter Hallensport, der weltweit gespielt wird. Es ist ein berührungsloser Mannschaftssport, bei dem zwei gegnerische Mannschaften drei Schläge haben, um einen Ball über ein Trennnetz zu spielen und Punkte zu erzielen, indem sie einen Ball auf dem Spielfeld der anderen Mannschaft landen. Viele Menschen spielen beruflich und nebenbei Volleyball. Aber wissen Sie, dass es viele emotionale Vorteile beim Volleyballspielen gibt? Dieser Artikel beschreibt die emotionalen Vorteile von Volleyball.

Volleyball ist nicht nur ein gewöhnliches Spiel, bei dem Sie körperliche Vorteile erzielen oder Ihren Traum verwirklichen können, mit der besten Mannschaft zu spielen und möglicherweise zu den besten Spielern Ihrer Stadt zu gehören. Darüber hinaus bietet Volleyball seinen Spielern unabhängig von ihrem Alter viele emotionale Vorteile. Während Sie mit anderen Spielern spielen, Kontakte knüpfen und trainieren, passiert etwas Wunderbares mit Ihrer emotionalen Gesundheit und Ihrem Zustand.

Emotionale Vorteile von Volleyball

Es gibt eine Reihe von Vorteilen für die psychische Gesundheit, die mit dem Spielen von Mannschaftssportarten wie Volleyball verbunden sind. Hier sind einige davon.

1. Estärkt emotionale Verbindungen

Emotionale Verbindung ist einer der Wachstumsindikatoren für die emotionale Gesundheit des Menschen. Emotionale Verbindung befriedigt das Grundbedürfnis des Menschen nach Liebe und Gesellschaft.

Es ist bewiesen, dass Mitglieder von Volleyballmannschaften dafür bekannt sind, starke Verbindungen herzustellen, die über die Umkleidekabine und das Spielfeld hinausgehen. Ihre Teammitglieder werden Ihre Freunde einige gehen in deine Freunde fürs Leben über, und sie neigen dazu, dir in anderen Bereichen deines Lebens zu helfen. Es gibt viele Studien die beweisen, dass Mannschaftssport die soziale Gesundheit verbessern kann.

Ihre Interaktion mit Teammitgliedern gibt Ihnen die emotionale Energie, die Sie benötigen, um anzufangen, gut zu spielen und den Antrieb zum Erfolg aufzubauen. Diese emotionale Verbindung, die Sie aufgebaut haben, hilft Ihnen, aktiv zu bleiben und sich auf Ihr Spiel zu konzentrieren.

2. Bbaut Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten aus

Beim Volleyball musst du schnell und kooperativ mit deinen Teammitgliedern zusammenarbeiten. Ein Volleyballspiel kann nicht ohne Teamarbeit und Zusammenarbeit gewonnen werden Hier kommt die Kommunikation ins Spiel. Sie lernen mit Körpergesten und Worten zu kommunizieren. Eine Studie hat gezeigt, dass Männer, die Activity treiben, bessere zwischenmenschliche Fähigkeiten haben als diejenigen, die dies nicht tun.

Sie können diese Fähigkeiten auf den Arbeitsplatz übertragen. Die meisten Volleyballspieler sind in der Regel bessere Teamleiter und -leiter und noch bessere Mitarbeiter. Sie können im Büro als Crew arbeiten, sich leicht mit den Beteiligten verbinden, Gesichts- und Körpersprache leicht lesen und verstehen, was sie bedeutet.

3. Verbessert Ihre mentale Belastbarkeit

Die Volleyballspiele steigern Ihre Leistungsfähigkeit und Leistungsmotivation nicht nur als Sportler, sondern auch als Individuum. Es gibt grundlegende Fähigkeiten oder Eigenschaften, um erfolgreich zu sein, wie Teamarbeit, Beharrlichkeit, Geduld und Vertrauen in sich selbst.

Beim Volleyball lernen Sie, wie Sie mit Teamplayern Ideen und Strategien zum Erfolg kommunizieren können, und Sie erhalten ein Verständnis für Teamfortschritt und Teamerfolg.

Sie lernen Beharrlichkeit durch Setzen, Servieren und Spiken, was ein wesentliches Attribut ist, wenn Sie erfolgreich sein wollen. Du gewinnst Geduld, da Volleyball dir beibringt, geduldig mit anderen Teammitgliedern umzugehen und geduldig bestimmte Fähigkeiten zu beherrschen, die du brauchst, um erfolgreich zu sein.

Beim Volleyball lernt male, an sich selbst zu glauben und sich als Erfolg zu sehen, denn nur so kann male gut spielen. Diese Eigenschaft geht über das Feld hinaus und baut Ihr allgemeines Selbstwertgefühl auf, was für Ihre Karriere sehr wichtig ist.

4. Bekämpft Depressionen

Die Teilnahme an Mannschaftssportarten und Bewegung wird mit der Verringerung von Depressionen in Verbindung gebracht. Ihre Teilnahme am Volleyballspiel reduziert Anxiety, verbessert Ihre Stimmung und lässt Sie Freude an Ihren Leistungen als Teammitglied haben.

Diese machen glücklich und stärken Ihr Selbstbewusstsein. Außerdem hilft das Volleyballspiel beim Aufbau eines sozialen Netzwerks, das Langeweile vertreibt und Depressionen bekämpfen kann.

Laut einem lernenleiden Athleten, die Mannschaftssportarten wie Volleyball spielen, im Vergleich zu Einzelsportlern seltener unter Angstzuständen oder Depressionen.

5. Baut Worry ab

Strain kann Ihre emotionale Gesundheit beeinträchtigen. Wenn Worry überwältigend und anhaltend wird, kann er zu Reizbarkeit oder Aggression, Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Erschöpfung, Traurigkeit und Konzentrationsverlust führen. Nichtsdestotrotz ist Volleyballspielen eine großartige Möglichkeit, Tension abzubauen und Ihre emotionale Gesundheit zu stärken.

Volleyball zu spielen hebt die Stimmung, baut Tension ab und kann Ihnen helfen, sich zu entspannen. Einer medizinisches Studium gaben an, dass die Teilnahme an Mannschaftssportarten wie Volleyball Angstzustände, Depressionen und Tension lindern und die Schlafqualität bei College or university-Studenten verbessern kann.

Fazit

Volleyball ist eine der bekanntesten Indoor-Mannschaftssportarten, die zum Spaß gespielt werden können. Es gibt viele emotionale Vorteile des Volleyballspielens, wie Stressabbau, Aufbau von Verbindungen und Bekämpfung von Depressionen.

Sie können beginnen, indem Sie sich einem lokalen Volleyballteam in Ihrer Nachbarschaft anschließen. Du darfst es nicht um die Trophäe spielen Sie können es zu einer Wochenendaktivität oder einem Pastime machen.